Ophrys insectifera

Unsere häufigste Ophrys-Art ist die Fliegen-Ragwurz. Sie bewohnt sowohl sonnige Halbtrockenrasen als auch lichte Wälder und Waldränder. Auf den ersten Blick machen die Pflanzen den Eindruck relativ großer Uniformität. Bei näherer Betrachtung zeigen sie sich aber in ihrer Erscheinung durchaus sehr abwechslungsreich. Der dargestellte Albino gehört natürlich zu den großen Raritäten; er ist aller Farbstoffe bis auf die Chlorophylle verlustig. Das Aquarell entstand nach Pflanzen in der Nähe von Deggingen, Reichenbach i. T., Bad Ditzenbach und Mühlhausen i. T.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: