Platanthera bifolia

Ein gutes Jahr ist 2013 auch für die Zweiblättrige Waldhyazinthe. Die Pflanzen blühen reichlich in der Region und haben zum Teil sehr kräftige Infloreszensen gebildet. Fotos vom 8. Juni bei Mühlhausen i. T.

8-6-2013-P-bifolia-1

8-6-2013-P-bifolia-2

8-6-2013-P-bifolia-3

8-6-2013-P-bifolia-11

8-6-2013-P-bifolia-5

8-6-2013-P-bifolia-6

8-6-2013-P-bifolia-7

8-6-2013-P-bifolia-10

8-6-2013-P-bifolia-8

8-6-2013-P-bifolia-9

8-6-2013-P-bifolia-4

In einer kleinen Wacholderheide bei Reichenbach i. T. wachsen viele Zweiblättrige Waldhyazinthen. Neben der Mücken-Händelwurz scheinen sie die einzigen Orchideen im Biotop zu sein. Fotos vom 8. Juni 2010.

Am 4. Juni 2009 ist die Zweiblättrige Waldhyazinthe bei Deggingen schön erblüht.

04-06-09-p-bifolia2

04-06-09-p-bifolia

Die Zweiblättrige Waldhyazinthe ist eine unserer häufigen Orchideen, wird ob ihrer Zartheit aber gerne übersehen. Auch diese Aufnahmen vom 25. Mai 2008 bei Reichenbach i. T. entstanden erst auf den zweiten Blick, nachdem unsere Foto-Session mit der Riemenzunge beendet war und wir zufällig über die in unmittelbarer Nähe wachsende Schönheit beinahe stolperten.

Die Aufnahmen vom 28. Mai sind bei Deggingen entstanden. Die Waldhyazinthe gedeiht dort am Gebüschrand (zusammen mit Großem Zweiblatt) und in der offenen Wacholderheide.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: